top of page
Suche
  • Michaela Schmidt

Neuer Spielturm im Krippenbereich


Bensheim. Der Außenbereich der Kita Fuldastraße in Bensheim lässt Kinderherzen höherschlagen, denn hier können sich die Kids richtig austoben. Nun kam ein weiteres Spielgerät dazu, das Kinderaugen noch mehr strahlen lässt: Gemeinsam mit der Stadt Bensheim hat der Förderverein der Kita einen Spielturm mit Rutsche finanziert. Inmitten des Krippe-Gartens soll er die Bewegung für die Ein- bis Dreijährigen fördern, denn der Turm kann über drei Aufstiegsmöglichkeiten erklommen werden – angefangen von Trittstufen, über eine Rutsche bis hin zur Rampe.

Gemeinsam mit dem Kita-Team unter der Leitung von Michaela Schmidt hat der Förderverein die Anschaffung des Klettergerätes in Höhe von 5879 Euro mit 50% bezuschusst. Der Eigenbetrieb Kinderbetreuung Bensheim hat die Restsumme und die Kosten für die Installation durch den Bauhofservice des KMB übernommen.

Vorrangiges Ziel des Fördervereins ist es unter anderem, bei der Anschaffung von dringend notwendigem Lern- und Spielmaterial über das normale Kitabudget hinaus zu unterstützen. Neben dem Spielturm zeichnet der Verein unter dem Vorsitz von Daniel von Hauff unter anderem für die Finanzierung eines Amphitheaters, Bauwagens, einer Leseecke und iPads verantwortlich.

 

Foto (v. l.): Gemeinsam mit Daniel von Hauff (Vorsitzender des Fördervereins), Michaela Schmidt (Kita-Leiterin) und Armin Zeißler (Leiter Eigenbetrieb Kinderbetreuung Bensheim) freuen sich die Kinder der Kita Fuldastraße über ihr neues Spielgerät.

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Werkbank

bottom of page